Eine Schatzkammer voller

Erlebnisse

für die ganze Familie

Hinter dem breiten Schlossgraben und den meterdicken Mauern liegt Dänemarks schönstes Renaissanceschloss mit gruseligen Spukgeschichten und einer hervorragenden privaten Kunstsammlung.

Die Geschichte über die herrschsüchtige Schlossherrin Ingeborg Skeel anno 1580 lässt Groß und Klein erschaudern. Vielleicht können Sie in den Kellergewölben oder im hohen Turmzimmer ja einen Blick auf sie erhaschen.

Genießen Sie einen historischen Tag mit der Familie und gehen Sie auf Entdeckungsreise in den vielen märchenhaften Erzählungen. Kriechen Sie ins Verlies, begegnen Sie den Gespenstern und finden Sie den Blutfleck, der nicht abzuwaschen ist. Erleben Sie eine fantastische Welt von unschätzbaren Kunstschätzen und königlichen Antiquitäten. Treten Sie ein in das mittelalterliche Gewimmel von Dienern, Zofen, Mönchen, Soldaten, Handwerkern und Händlern bei den festlichen Mittelaltertagen auf Schloss Voergaard.

Bei einem Besuch auf Voergaard öffnet sich Ihnen eine reiche Schatzkammer, die noch viel mehr Geschichten zu erzählen weiß. Wir freuen uns darauf, sie Ihnen zu Gehör bringen zu dürfen.