Weihnachten auf dem Schloss

Annulliert 2020

27. November 12-16 Uhr.
28. November 10-16 Uhr.
29. November 10-16 Uhr.
5. – 6. Dezember 10-16 Uhr.

Weihnachten auf Voergaard ist mittlerweile eine Tradition – ein märchenhafter Treffpunkt, wo sich Freunde und Familie vom historischen Ambiente des Schlosses in Weihnachtsstimmung versetzen lassen.
Hinter den schweren Schlosspforten eröffnet sich eine neue Welt – die pompösen Säle sind geschmückt mit überschwänglichen Dekorationen, die speziell für Voergaard angefertigt wurden. Sobald Sie durch das Portal die märchenhaften Räume betreten, erwartet Sie ein Fest für die Sinne. Auch die Waldwichtel haben ihren Beitrag zur Weihnachtsdekoration geleistet, die Waldmystik mit mittelalterlicher Klosteratmosphäre kombiniert.
Die Weihnachtsveranstaltung erfolgt in Zusammenarbeit mit den Gartenarchitekten Greg Kobett und Stig Lauritsen, den Betreibern der Orangerie Paradehuset im Park des Klosters Gisselfeld, die durch eine Gartensendung im dänischen Fernsehen bekannt sind.
Der wunderschöne Schmuck der großen Weihnachtsbäume funkelt im Schein der vielen goldenen Lichter mit den kostbaren Kristallkronleuchtern des Schlosses um die Wette. Blumendekorationen mit frischen Rosen, Lilien und Orchideen, duftenden Hyazinthen und farbenfrohen Amaryllis schmücken die großen Vasen im Schloss. Ein Sinnesfeuerwerk aus Musik, Farben und Düften und ein Erlebnis für die ganze Familie.
Im Rittersaal, in den Kellern und auf dem Hofplatz sind Stände, die u. a. diversen Weihnachtsschmuck verkaufen und Handwerke demonstrieren. Das Paradehuset bietet die gleichen Dekorationen zum Verkauf, mit denen das Schloss ausgeschmückt ist.

Eintritt:
Erwachsene DKK 110,-
Kinder (4-12 J.) DKK 30,-
Eintrittskarten sind am Eingang erhältlich.