Autor: styrmand

Führungen im Schloss

Täglich in der Saison*
*Nicht vom 14. bis zum 18. April und vom 16. bis zum 23. Juli

Kommen Sie in Woche 29 zu Besuch? Mehr lesenher.

Voergaard enthält eine Flut von tollen Geschichten. Erfahren Sie mehr über die ehemaligen Besitzer, die einmalige Kunstsammlung und die überlieferten Sagen und Spuckgeschichten mit unseren tüchtigen und engagierten Schlossführern, die immer dafür sorgen, dass Sie bei ihrem Besuch mehr über die tolle Geschichte des Bischofs Stygge Krumpen, Ingeborg Skeel und nicht zuletzt die unglaubliche Geschichte des letzten Besitzers – den Grafen Ejnar Oberbech Clausen – erfahren.

Die Geschichten aus dem Schloss kommen weit herum und verzweigen sich in die Geschichte Dänemarks und Europas. Im Laufe der Führung bekommen Sie die Gelegenheit ganz nahe den Sammlung und den schönen Räumen und Salons zu kommen.

Als Hauptregel sind die Führungen immer auf Dänisch, aber wir bieten Ihnen gern Manuskripte auf Deutsch, Englisch oder Französisch an.

Rundvisningerne er som hovedregel på dansk, men vi uddeler gerne oversatte manuskripter ud ved indgangen, hvis du eller en gæst har brug for oversættelse til et af hovedsprogene: Engelsk, tysk eller fransk.

Tägliche Führungen:
Wir haben Führungen mehrmals täglich:
11.15
12.30
13.45*
15.00*

*(Nicht verfügbar 5. Sep – 14. Okt)
Öffnungszeiten

Dauer: 1 Stunde

Eintrittskarten: Können Sie online oder im Schloßladen bei Ankunft kaufen.

Preise:
Erwachsene 110,00 DDK
Kinder (7-13 Jahre) 50,00 DDK

Jim Lyngvild

Jim Lyngvild führt seine extravagante Ausstellung in der Reithalle im Schloss Voergaard for

1. April – 23. Oktober*
Täglich von 11 bis 16 Uhr.
*Montag geschlossen ab 29. September – 10. Oktober.

In der Reithalle im Voergaard Schloss führt Jim Lyngvild seine SOLO Austellung for. Die Austellung enthält eine Reihe unikale und persönliche Designs von Jim Lyngvild. Bei der Ausstellung gewinnen Sie einen Einblick in Lyngvilds Kreativität und üppigen Schaffensdrang. Die Ausstellung enthält u.a. eine Büste von Königin Margrethe II, die 3 Meter hoch ist, große einzigartige Schmuckstücke, üppige Roben, Skulpturen und große Fotowerke.

Die Austellung vereint neue und alte Werke, darunter eine Reihe von religiösen Bildern – von Geistern und Aberglauben zum Volksglauben, Ásatrú und Christentum.

Die SOLO Ausstellung ist früher im Museum Südostdänemark ausgestellt worden.

In der Scheune können Sie noch eine Ausstellung mit christlichen Bildern sehen. Diese Bilder sind früher u.a. in Fåborg Kirche ausgestellt worden, aber hier im Schloss Voergaard sind sie in bescheidenere Rahmen eingesetzt.

NB! An Ostern vom 14. bis zum 18. April bekommen Sie Zutritt zum Schloß und der SOLO Ausstellung mit derselben Eintrittskarte.

Eintrittskarten:
Kaufen Sie online oder im Schloßladen am Ankunft.

Preise:

Erwachene 95,00 DDK
Kinder 50,00 DDK